OngakuMatsuri

Cosplay-Wettbewerb

Auch dieses Mal bieten wir euch einen Cosplay-Wettbewerb. Neben der Chance auf der Bühne auftreten zu können, warten zudem tolle Preise auf euch - seid gespannt!

Wichtige Eckdaten

  • Teilnehmen können 1-3 Personen
  • Ihr habt 3 Minuten für euren Auftritt Zeit
  • Die Anmeldefrist ist der 02. Februar 2019
  • Vor dem Auftritt findet eine Cosplay-Begutachtung statt
Ihr könnt Tondateien während der Veranstaltung bei der Technik abgeben (nur per USB-Stick!). Bitte beachtet, dass die Techniker während einer laufenden Show eure Dateien nicht entgegen nehmen können.
Die zulässigen Audio-Formate sind: WAV, FLAC und MP3.


Bitte wendet euch für die Anmeldung an folgende E-Mail-Adresse:

Die Jury

Unsere Jury hat jahrelange Erfahrung in verschiedenen Bereichen des Cosplays. Sie alle cosplayen aktiv und werden euch mit ihrem fachmännischem Auge bewerten.

Die Jury-Mitglieder sind:


Regelwerk

Bitte lest euch die untenstehenden Regeln sorgfältig durch, sie sind für jeden Teilnehmer verpflichtend.

  • Teilnehmer Anzahl: 1-3 Personen
  • Max. Länge des Auftritts: 3 Minuten
  • Die Teilnehmer erklären ihr Einverständnis für Foto- und Filmaufnahmen. Das uneingeschränkte Nutzungs- & Weitergaberecht an den Fotos & Aufnahmen verbleibt beim Veranstalter.
  • Unsere Hausordnung, Waffen- und Cosplayregeln sind zu beachten. Die Regeln kannst du hier einsehen.
  • Ein komplettes Originalbild (Kopf bis Schuhe) oder eine Kollage des Charakters ist im Vorfeld (spätestens zwei Wochen vor Wettbewerb) einzureichen.
  • Teilnehmer müssen sich selbst um ihre Requisiten kümmern. In Ausnahmefällen darf ein selbstorganisierter Helfer unterstützen, welcher auch die Wettbewerbsregeln akzeptiert .
  • Audio-Datein sind im Vorfeld abzugeben. Die Dateien müssen bereits geschnitten sein und können nur als MP3/WAV abgegeben werden.
  • Die Technik ist mit Sorgfalt zu behandeln! Ansonsten muss dafür gehaftet werden.
  • Benötigte Hilfsmittel, wie z.B. ein Tisch, können nicht garantiert werden.


Disqualifizierungsgründe

Außerdem behalten wir uns vor einzelne Teilnehmer vom Cosplay-Wettbewerb zu disqualifizieren.

  • Verstoß gegen den Jugendschutz und geltendes Recht
  • Unsittliches Verhalten während der Veranstaltung: Po, Busen und Intimbereich müssen z.B. ausreichend bedeckt sein
  • Lebende Tiere
  • Übermäßige Verschmutzung der Bühne: z.B. durch Effektstaub, Konfetti oder ähnlichen. Bei kleineren Mengen muss danach schnell die Bühne vom Teilnehmer selbst durchgefegt werden.
  • Flüssigkeiten sind gänzlich verboten!
  • Das Werfen von Gegenständen ins Publikum
  • Verstoß gegen die Veranstaltungsregeln
  • Übermäßiges Verhalten abseits der Etikette: z.B. zu extreme Beleidigungen/Fluchen/etc.
  • Fahrlässiger Umgang mit dem Eigentum der Veranstalter oder des FEZs
  • Fahrlässiger Umgang mit der Technik: z.B. Handmikro auf den Boden schmeißen.