OngakuMatsuri

Cosplay-Wettbewerb

Auch dieses Mal bieten wir euch einen Cosplay-Wettbewerb. Neben der Chance auf der Bühne auftreten zu können, warten zudem tolle Preise auf euch - seid gespannt!

Wichtige Eckdaten

  • Teilnehmen können 1-3 Personen
  • Ihr habt 3 Minuten für euren Auftritt Zeit
  • Die Anmeldefrist ist der 14. Februar 2019
  • Vor dem Auftritt findet eine Cosplay-Begutachtung statt
Ihr könnt Tondateien während der Veranstaltung bei der Technik abgeben (nur per USB-Stick!). Bitte beachtet, dass die Techniker während einer laufenden Show eure Dateien nicht entgegen nehmen können.
Die zulässigen Audio-Formate sind: WAV, FLAC und MP3.


Bitte wendet euch für die Anmeldung an folgende E-Mail-Adresse:

Die Jury

Unsere Jury hat jahrelange Erfahrung in verschiedenen Bereichen des Cosplays. Sie alle cosplayen aktiv und werden euch mit ihrem fachmännischem Auge bewerten.

Die Jury-Mitglieder sind:

Corroder

Corroder ist seit 2009 aktiver Cosplayer und Prop-Maker. Sein Spezialgebiet sind Masken, Rüstungsteile, Waffen und Gegner aus Horrospielen, denen man nie im realen Leben begegnen wollte. Mehrfacher DCM-Finale Teilnehmer und 2012 zusammen mit Susuwatari im Finale den 5. Platz erreicht. Seit 2014 ist er nebenberuflich als Prop-Maker und Walking Act für Filmpremieren, Theater und für Firmen wie Bethesda und Roit Games erfolgreich im Einsatz.


Ihr findet Corroder auf facebook

Pumpkin Parade



Hier findet ihr die beiden: Kaalii & iigo

Susuwatari

Sie stieg 2009 mit dem Rußmännchen in die Cosplayszene ein. 2012 erlangte sie zusammen mit Corroder den 5. Platz des DCM-Finales. Zudem war sie 2012-2015 für fünf Bühnenstücke aktiv als Schauspielerin und Tänzerin bei Kira Kira Hikaru mit dabei. Seit vier Jahren organisiert sie die Ongaku Matsuri in diversen Bereichen mit. Sie ist obendrein auch Händlerorganisatorin bei der AniMaCo und der MEX-Berlin.


Ihr findet Sie auf Animexx


Regelwerk

Bitte lest euch die untenstehenden Regeln sorgfältig durch, sie sind für jeden Teilnehmer verpflichtend.

  • Teilnehmer Anzahl: 1-3 Personen
  • Begrenzt auf 10 Startnummern/Auftritte (seid also schnell bei der Anmeldung, sonst kommt ihr auf die Nachrückerliste)
  • Max. Länge des Auftritts: 3 Minuten
  • Die Teilnehmer erklären ihr Einverständnis für Foto- und Filmaufnahmen. Das uneingeschränkte Nutzungs- & Weitergaberecht an den Fotos & Aufnahmen verbleibt beim Veranstalter.
  • Unsere Hausordnung, Waffen- und Cosplayregeln sind zu beachten. Die Regeln kannst du hier einsehen.
  • Ein komplettes Originalbild (Kopf bis Schuhe) oder eine Kollage des Charakters ist im Vorfeld (spätestens zwei Wochen vor Wettbewerb) einzureichen.
  • Teilnehmer müssen sich selbst um ihre Requisiten kümmern. In Ausnahmefällen darf ein selbstorganisierter Helfer unterstützen, welcher auch die Wettbewerbsregeln akzeptiert .
  • Audio-Datein sind im Vorfeld abzugeben. Die Dateien müssen bereits geschnitten sein und können nur als MP3/WAV abgegeben werden.
  • Die Technik ist mit Sorgfalt zu behandeln! Ansonsten muss dafür gehaftet werden.
  • Benötigte Hilfsmittel, wie z.B. ein Tisch, können nicht garantiert werden.


Disqualifizierungsgründe

Außerdem behalten wir uns vor einzelne Teilnehmer vom Cosplay-Wettbewerb zu disqualifizieren.

  • Verstoß gegen den Jugendschutz und geltendes Recht
  • Unsittliches Verhalten während der Veranstaltung: Po, Busen und Intimbereich müssen z.B. ausreichend bedeckt sein
  • Lebende Tiere
  • Übermäßige Verschmutzung der Bühne: z.B. durch Effektstaub, Konfetti oder ähnlichen. Bei kleineren Mengen muss danach schnell die Bühne vom Teilnehmer selbst durchgefegt werden.
  • Flüssigkeiten sind gänzlich verboten!
  • Das Werfen von Gegenständen ins Publikum
  • Verstoß gegen die Veranstaltungsregeln
  • Übermäßiges Verhalten abseits der Etikette: z.B. zu extreme Beleidigungen/Fluchen/etc.
  • Fahrlässiger Umgang mit dem Eigentum der Veranstalter oder des FEZs
  • Fahrlässiger Umgang mit der Technik: z.B. Handmikro auf den Boden schmeißen.